thumbnail Hallo,

Van Nistelrooy: Cristiano Ronaldo ist eitel, nicht arrogant

Der Niederländer äußert Lob für seinen ehemaligen Mitspieler und verriet, dass der Portugiese durch harte Arbeit einer der besten Spieler weltweit geworden ist.

Madrid. Der ehemalige niederländische Nationalspieler Ruud Van Nistelrooy nahm sich die Zeit, um seinen ehemaligen Mitspieler Cristiano Ronaldo zu loben. Der Ex-Stürmer betonte, dass Real Madrids Ausnahmespieler keine arrogante Person sei, sondern lediglich eitel.

Ronaldo ist nicht arrogant

Van Nistelrooy, der mit Ronaldo bei Manchester United von 2003 bis 2006 spielte, kennt den Portugiesen auch aus der Saison 2009/2010, als er bei Real Madrid unter Vertrag stand. „Ich habe ihn nie als einen arroganten Kerl gesehen. Er war immer offen für Ratschläge und überhaupt nicht arrogant. Er war wirklich eitel, aber immer in guter Stimmung, machte Witze“, sagte Van Nistelrooy zum Algemeen Dagblad.

Ronaldo hatte viel Raum für Verbesserungen

In damaligen Gesprächen zwischen den beiden Stürmern ging es um die anfänglichen Schwächen des Weltstars. „Ich sprach mit ihm, wie Stürmer es untereinander tun. Viele seiner Einzelaktionen waren nicht erforderlich und ineffektiv. Er hatte noch viel Raum zur Verbesserung“, sagte Van Nistelrooy.

Harte Arbeit zahlte sich aus

Davon, dass sich die harte Arbeit des Flügelspielers auszahlte, ist Van Nistelrooy überzeugt. „Er arbeitete sehr hart, um ein besserer Spieler zu werden. Das hat sich jetzt ausgezahlt. Er ist verrückt nach Fußball und wollte schon immer der Beste werden. Er musste hart arbeiten, um dort zu sein, wo er jetzt steht. Nach dem Training legte er Extra-Stunden drauf. Und jetzt: Er ist groß, stark, schnell und schießt eine Menge Tore, er ist ein richtiger Profi“, lobte Van Nistelrooy.

EURE MEINUNG: Wie steht ihr zu den Aussagen van Nistelrooys?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig