thumbnail Hallo,

Barcelonas Thiago fällt für acht Wochen aus

Das Außenband im rechten Knie des Youngsters trug bei der spektakulären Aufholjagd der „Blaugrana“ gegen Sevilla einen schweren Schaden davon.

Barcelona. Schlechte Neuigkeiten für den FC Barcelona und seinen Spieler Thiago Alcantara: Der 21-Jährige wurde beim nervenaufreibenden 3:2-Auswärtserfolg seiner Mannschaft gegen den FC Sevilla erst spät eingewechselt und zog sich dennoch einen Riss des Außenbandes im rechten Knie zu.

Barca beweist Kampfgeist

Es war ein verrücktes Spiel in Sevilla: Die Hausherren führten in der 48. Minute gegen den Vizemeister bereits mit 2:0. Barca jedoch steckte nicht auf, bewies Moral und sicherte sich dank einer fulminanten Schlussphase doch noch einen vollen Erfolg. Es war der sechste Sieg im sechsten Ligaspiel für das Team von Trainer Tito Vilanova.

Thiago schwer verletzt

Einer durfte sich nach dem Spiel jedoch nur bedingt freuen: Nachwuchshoffnung Thiago ersetzte in der 76. Minute seinen Teamkollegen Sergio Busquets. Nur wenige Momente später verletzte sich der gebürtige Italiener schwer an seinem rechten Knie – Außenbandriss. Der Tabellenführer wird nun rund zwei Monate auf die Dienste des potenziellen Nachfolgers von Spielmacher Xavi verzichten müssen.

Puyol fit für El Clasico

So bitter der Ausfall des Youngsters auch sein mag, es gibt auch Positives zu vermelden aus dem Camp Nou: Das zuletzt angeschlagene Trio bestehend aus Carles Puyol, Andres Iniesta sowie Adriano ist wieder fit und wird im anstehenden Spitzenspiel gegen Real Madrid am kommenden Wochenende einsatzbereit sein.

EURE MEINUNG:  Wie schwer wiegt der Ausfall von Thiago?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig