thumbnail Hallo,

Der französische Angreifer äußerte seine Verwunderung rund um die Geschichte seines portugiesischen Teamkollegen. Er habe ihn bis dato kein Trübsal blasen sehen.

Madrid. Karim Benzema erklärt, er sei überrascht von den Aussagen seines Teamkollegen Cristiano Ronaldo gewesen, dass dieser traurig bei Real Madrid sei. Er habe demnach keine Anzeichen diesbezüglich erkennen können.

„Weiß nicht, warum er schmollt“

Ronaldo sorgte nach dem Ligaspiel der „Königlichen“ am vergangenen Wochenende gegen den FC Granada für Aufsehen. Nach seinem zweifachen Torerfolg teilte er mit, er sei „traurig“, doch niemand war in der Lage, die Gründe dafür herauszufinden.

PRIMERA DIVISION
2012/13
DER DRITTE SPIELTAG
Ergebnis
Celta De Vigo - CA Osasuna
2:0
Real Saragossa - FC Malaga
0:1
Deportivo La Coruna - FC Getafe 1:1
RCD Mallora - Real Sociedad
1:0
Rayo Vallecano - FC Sevilla
0:0
Athletic Bilbao - Real Valladolid
2:0
UD Levante - Espanyol Barcelona
3:2
Real Madrid - Granada
3:0
FC Barcelona - FC Valencia
1:0
Betis Sevilla - Atletico Madrid
26.9.

Bereits am gestrigen Samstag hatte Nationalmannschaftskollege Nani erklärt: „Ronaldo ist nicht traurig, es geht ihm gut.“ Benzema scheint sich nun dieser Meinung anzuschließen: „Ich weiß nicht, warum Ronaldo schmollt. Ich habe diese Geschichte nicht wirklich verfolgt, aber ich habe ihn nicht unglücklich gesehen“, so der französische Nationalstürmer auf einer Pressekonferenz am Sonntagmorgen.

Rexach: „Es ist vermessen, an seiner Stelle traurig zu sein“

Im Anschluss wurde viel darüber spekuliert, ob der Portugiese mit diesen Aussagen seinen Abgang von Real oder aber eine Anhebung seines Gehalts forcieren wolle. Schenkt man seiner Erklärung via Twitter Glauben, haben diese jedoch mit nichts dergleichen zu tun.

Benzemas verständnislose Einstellung zu diesem Thema scheint keine Seltenheit. Bereits der ehemalige Trainer des FC Barcelona, Carles Rexach, hatte kürzlich erklärt: „Er ist ein Topspieler, er hat alles. Er ist körperlich fit, gut gebaut, hat Geld, Erfolg und ist einer der besten Spieler der Welt. Ich weiß nicht, was er sonst noch will.“ An seiner Stelle traurig zu sein, sei vermessen.

EURE MEINUNG: Was sind die wahren Gründe für Ronaldos schlechte Laune?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig