thumbnail Hallo,

Dani Alves: „Philosophie mit Vilanova bleibt gleich“

Bereits am ersten Spieltag der neuen Saison übernimmt der FC Barcelona mit einem 5:1 die Tabellenspitze in der Primera Division. Erfolgreicher Start für Trainer Tito Vilanova.

Barcelona. Mit einem souveränen 5:1-Sieg hat der FC Barcelona seine erste Partie in der neuen Saison für sich entschieden. Beim deutlichen Sieg traf unter anderem Lionel Messi doppelt. Barca konnte mit dem deutlichen Sieg sofort die Tabellenspitze übernehmen.

Wichtiger Saisonstart

Nach dem Spiel sagte Dani Alves gegenüber Reportern: „Barcelona ist gut in die Saison gestartet. Es ist wichtig, so zu beginnen. Wir haben eine sehr organisierte Mannschaft.“

Neuer Trainer, aber ansonsten alles beim Alten? Anscheinend. Nachdem Tito Vilanova im Sommer auf Pep Guardiola folgte, geht es gleich wieder gut los - doch nicht nur die Ergebnisse stimmen überein, wie Alves weiß: „Es hat sich nichts geändert. Die Philosophie bleibt die gleiche. Nur derjenige, der uns die Informationen vermittelt, ist nun ein anderer.“

Barca siegt 5:1, Real lässt am ersten Spieltag gleich zwei wertvolle Punkte liegen. „Wir stehen nun gut da. Wir wollen in der Liga überzeugen“, ergänzte Alves.

Vilanova spricht von wichtigem Villa-Treffer

Auch Neu-Trainer Tito Vilanova äußerte sich nach dem Spiel auf der Pressekonferenz. Ihm ging es vor allem um seinen Angreifer David Villa, der nach langer Verletzungspause zurückkehrte und traf: „Es ist wichtig, dass Villa wieder ein Pflichtspiel bestritten hat. Der Treffer war sehr wichtig für ihn. Wenn man zurückkommt und nicht trifft, kann das lange an einem nagen.“

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu den Aussagen von Dani Alves?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig