thumbnail Hallo,

Nach der aufrichtigen Entschuldigung vom „Special One“ folgte am Tag danach prompt die spöttische Antwort aus dem Katalanen-Lager.

Barcelona. Es geht wieder los! Nicht nur die neue Saison der Primera Division findet in wenigen Wochen ihren Anfang, auch das verbale Duell der Erzrivalen Real Madrid und FC Barcelona steht vor der nächsten Runde. Nach der Entschuldigung von Real-Coach Jose Mourinho vom Mittoch meldete sich Außenverteidiger Dani Alves zu Wort, der die Entschuldigung als zu spät empfindet.

„The Special One“ einsichtig

Der Portugiese hatte am Mittwoch sein Fehlverhalten bei der Finger-Stech-Attacke eingestanden und zur Abwechslung versöhnliche Töne angeschlagen, nach dem Motto „Ruht die eine Seite, tobt die andere“ schlägt nun aber ein Spieler des FC Barcelona zurück.

PRIMERA DIVISION
2012/13
DER ERSTE SPIELTAG (18./19. AUGUST)
Real Madrid - FC Valencia
UD Levante - Atletico Madrid
FC Barcelona - Real Sociedad San Sebastian
Athletic Bilbao - Real Betis Sevilla
Real Saragossa - Real Valladolid
Celta Vigo - FC Malaga
FC Sevilla  - FC Getafe
RCD Mallorca - Espanyol Barcelona
Rayo Vallecano - FC Granada
Deportivo La Coruna - CA Osasuna

Alves provoziert

Dani Alves sagte auf einer Pressekonferenz in Göteburg: „Es ist schön zu sehen, dass er seine Einstellung geändert hat, doch ich hätte damit nicht so lange gewartet, wenn ich er wäre. Mourinho kommt [mit seiner Entschuldigung] zu spät.“

Barcelona heizt an

Um seine Aussage etwas zu verharmlosen, appellierte er zugleich an die rein sportliche Sichtweise von „El Clasico“.

„Wir hoffen immer, dass die Dinge in den Spielen ruhig verlaufen und der Fußball im Fokus steht“, sagte er, deutete aber ebenso Gegenteiliges an. „Aber es gibt Dinge, die wir nicht kontrollieren können.“

Die Verbalduelle sind damit schon vor dem offiziellen Saisonstart eröffnet, wie es scheint.


EURE MEINUNG: Wer behält in dieser Saison die Oberhand in der Primera Division?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig