thumbnail Hallo,

Der spanische Nationalspieler bindet sich bis 2016 an die Madrilenen.

Madrid. Alvaro Arbeloa hat seinen Vertrag beim spanischen Meister Real Madrid vorzeitig bis 2016 verlängert. Bisher lief dieser zum Ende der Saison 2013/14 aus. Der 29-jährige Rechtsverteidiger hatte sechs Jahre für die Jugend- und Amateurmannschaft von Real gespielt, bis er 2006 zu Deportivo La Coruna sowie 2007 zum FC Liverpoolwechselte.

PRIMERA DIVISION
2012/13
DER ERSTE SPIELTAG (18./19. AUGUST)
Real Madrid - FC Valencia
UD Levante - Atletico Madrid
FC Barcelona - Real Sociedad San Sebastian
Athletic Bilbao - Real Betis Sevilla
Real Saragossa - Real Valladolid
Celta Vigo - FC Malaga
FC Sevilla  - FC Getafe
RCD Mallorca - Espanyol Barcelona
Rayo Vallecano - FC Granada
Deportivo La Coruna - CA Osasuna

Geehrt, für Real zu spielen

Nach zwei Jahren Premier League kehrte er zurück nach Madrid, wo er nun nicht mehr so schnell weg will: „Ich bin sehr glücklich über meinen neuen Vertrag. Für mich ist es eine Ehre, Teil von Real Madrid zu sein. Die Verlängerung macht mich sehr glücklich, ich bin entzückt über das Vertrauen des Klubs in mich und freue mich darauf, weiter hier zu spielen“, kommentierte Arbeloa seine Vertragsverlängerung.

Bisher absolvierte er 123 Spiele für den spanischen Meister, bei der Euro 2012 war er zudem der Stamm-Rechtsverteidiger von Welt- und Europameister Spanien.

Mit Real Madrid startet Arbeloa am 18. August in die neue Saison und das direkt mit einem Spitzenspiel gegen den FC Valencia.

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Arbeloa für Real Madrid?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig