thumbnail Hallo,

Mit einer Rede an der University of California versucht der Meistertrainer seinen weitreichenden Erfolg zu erklären.

Madrid. Für viele ist Real Madrids Trainer Jose Mourinho einer der Besten in seinem Fach. Wenn der Portugiese jedoch versucht seinen Erfolg zu erklären, tut er sich dabei schwer und verweist auf die Disziplin, die ein Gerüst aus „Leidenschaft, Qualität und Einheit“ und vielen anderen Faktoren sei.

Der Meistertrainer

Der portugiesische Trainer befindet sich seit Jahren auf der Erfolgsspur. Mit gewonnen Meisterschaften in drei verschiedenen Ländern und dem Sieg in der Champions League mit zwei verschiedenen Vereinen steht der Trainer wahrscheinlich bei jedem Klub der Welt auf der Wunschliste. Mit seinem aktuellen Verein Real Madrid beendete er in der letzten Saison die Drei-Jahre-Ära des Erzrivalen FC Barcelona.

Mourinho macht aus seinen weitreichenden Erfolgen kein Mysterium und argumentiert seinen Aufstieg zum Meistertrainer: „Qualität, Leidenschaft und Eintracht sind wichtige Dinge. Es sind aber nicht nur drei oder vier, es gibt viele Faktoren, die meine Arbeit zu dem machen, was sie ist.“ Trotz alledem sieht sich der portugiesische Trainer nicht im Mittelpunkt. „Ich bin nicht einmal zu Hause der Chef. Das ist nämlich meine Frau. Wie soll ich dann einen ganzen Verein leiten?“, scherzte der Portugiese während einer Rede an der University of California.

Erfolg sei „unerklärbar“

„Natürlich freue ich mich darüber wie es momentan läuft und das sich unter meiner Führung alle verstehen. Das macht mich sehr glücklich.  Immer wieder wurde ich gefragt, wie ich so weit gekommen bin. Im Endeffekt kann ich das nicht genau erklären.“, setzte Mourinho fort.

Der 49-jährige Portugiese übernahm die Königlichen nach dem phänomenalen Tripple mit Inter Mailand im Jahr 2010 und führte sie noch im selben Jahr zum spanischen Pokal. Daraufhin folgte die Meisterschaft in der Primera Division, welche die Madrilenen mit zehn Punkten vor dem Erzrivalen FC Barcelona gewannen.

EURE MEINUNG: Ist Mourinho der beste Trainer der Welt?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig