thumbnail Hallo,

Der junge Innenverteidiger der Katalanen freut sich über seine häufigen Einsätze in der Vorbereitungsphase. Von Kollegen wie Messi, Dani Alves und Co will er noch viel lernen.

Barcelona. Marc Bartra ist einer der Gewinner, der bisherigen Vorbereitung des FC Barcelona. Der Youngster freut sich auf seine Einsatzchancen und adelte Kollegen wie Javier Mascherano und Lionel Messi.

Vertretung für Pique und Puyol

In der Vorbereitungsphase spielt der 21-Jährige eine große Rolle in den Plänen von Trainer Tito Vilanova, da die Innenverteidiger Gerard Pique und Carles Puyol den Katalanen noch fehlen. Nach dem 8:0-Erfolg gegenüber Raja Casablanca bestätigte Bartra seine Ambitionen hinsichtlich der A-Mannschaft und lobt Lionel Messi.

Bartra sammelt Selbstvertrauen

„Nach und nach sammel ich Selbstvertrauen und es ist sehr wichtig für mich noch öfter zu spielen“, sagte Bartra auf der Website des Klubs und fügte hinzu: „Es ist sehr gut für mich neben Javier Mascherano und Daniel Alves zu spielen. Ich lerne eine Menge von ihnen.“

Auch für seinen argentinischen Mannschaftskameraden hatte der Youngster ein paar freundliche Worte parat. „Es ist für jeden Spieler der Jugendakademie großartig neben Lionel Messi zu spielen. Er macht alles einfacher. Er ist der beste Spieler der ganzen Welt und es gibt keine Worte, die ihn beschreiben können.“

EURE MEINUNG: Ist Bartra ein Mann für Barcas erste Mannschaft?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig