thumbnail Hallo,

Sportlich stehen sie über allen - finanziell sind die Katalanen jedoch kein Vorbild. Nach zwei Jahren mit roten Zahlen erwirtschaftete man in der letzten Saison jedoch ein Plus.

Barcelona. Der spanische Vizemeister FC Barcelona hat in der vergangenen Saison einen Rekordgewinn eingefahren. Damit konnten auch die Verbindlichkeiten gesenkt werden.

Barcelona baut Schulden ab

Sportlich gab es letzte Saison in den wichtigsten Wettbewerben keine Pokale für die erfolgsverwöhnten Katalanen. Finanziell hingegen konnte sich die Bilanz sehen lassen. Der Verein erwirtschaftete laut Finanz-Vizepräsident Faus einen Gewinn von 48,8 Millionen Euro.

Das war in den vergangenen Jahren anders, als trotz Champions League-Sieg und Meisterschaft Verluste gemacht wurden, was vor allem den völlig übertriebenen Spielergehältern und Prämien geschuldet war. Durch das Verpassen der Meisterschaft konnte man in dieser Saison 12 Millionen Euro an Prämien sparen.

Barcelona konnte seine Nettoschulden auf 335 Millionen Euro senken. Die Einnahmen stiegen auf 494,9 Millionen, die Ausgaben sanken auf 441,1 Millionen Euro.

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Euch die finanzielle Gesundheit eines Vereins? Oder Hauptsache Stars?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig