thumbnail Hallo,

Der 36-Jährige hat noch ein Jahr Vertrag bei Barcelona und will in dieser Saison Valdes angreifen.

Barcelona. Im Tor des FC Barcelona gibt es eigentlich keine Diskussionen, Victor Valdes ist die unumstrittene Nummer Eins im Tor der Katalanen. Dahinter steht Jose Pinto, der in der abgelaufenen Saison immer in der Copa del Rey eingesetzt wurde. Nun plant dieser, Valdes zu verdrängen.

Seit 2008 bei Barcelona

Pinto wechselte im Jahr 2008 von Celta Vigo zu Katalanen und kam dabei lediglich auf 48 Einsätze. Sein Vertrag läuft im nächsten Jahr aus. Nun sprach er über die Tatsache, dass er nur im Pokal eingesetzt wird und seinen Plan, Valdes im Tor zu verdrängen.

„Tito Vilanova wird wird die Entscheidung treffen, die für das Team die beste ist. Egal, ob er denkt, dass ich im Pokal oder in der Liga oder sonstwo spiele, ich werde weiter arbeiten, weil ich konkurrenzfähig und ambitioniert bin, und ich werde versuchen, Victor zu verdrängen,“ so Pinto während einer Pressekonferenz.

Am Dienstag gegen den HSV

Am Dienstag bestreitet Barca das erste Freundschaftsspiel gegen den Hamburger SV. Pinto über die  Vorbereitung: „Ich denke, es war typisch, wir passen uns an, machen Krafttraining und im Moment läuft alles entspannt. Die Spieler sind ehrgeizig“, fügte er hinzu.

EURE MEINUNG: Hat Pinto eine Chance, Valdes den Platz streitig zu machen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig