thumbnail Hallo,

Der ehemalige Flügelspieler glaubt, dass sein Landsmann nach der phänomenalen Saison 2011/2012 den Titel verdient hat, die Entscheidung werde aber nun mal sehr subjektiv getroffen.

Madrid. Der ehemalige portugiesische Nationalspieler Luis Figo glaubt, dass Cristiano Ronaldo den Ballon d’Or 2012 verdient hätte.

Nach einer beeindruckenden Saison und wettbewerbsübergreifenden 60 Toren, wird der 27-jährige Angreifer als Favorit auf den angesehen Preis gehandelt. Außerdem hat er großen Anteil am Gewinn der ersten Meisterschaft seit 2008 mit den „Königlichen“.

Nach drei Jahren endlich Ronaldo

Wenn es nach Figo geht, habe Ronaldo den Preis verdient, nachdem ihn Messi seit 2009 drei Mal gewonnen hat. „Ronaldo erfüllt durch seine vergangene Saison alle Bedingungen, um den Ballon d’Or zu gewinnen“, sagte Figo gegenüber Journalisten. „Niemand kann bestreiten, dass Ronaldo eine tolle Saison hinter sich hat.“ Trotzdem gebe es nicht immer einen verdienten Sieger: „Die Wahl ist immer subjektiv, weil ungefähr nur 100 Menschen wählen.“

Ronaldo noch im Urlaub

Ronaldo wird Ende Juli zu dem Rest der Mannschaft von Real Madrid stoßen. Er erholt sich gerade in Thailand, nachdem er für Portugal bei der Europameisterschaft 2012 spielte.

EURE MEINUNG: Wer wird den Ballon d'Or 2012 gewinnen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig