thumbnail Hallo,

Mario Suarez glaubt an Verbleib von Falcao bei Atletico

Er ist der Torschützenkönig der Europa League in zwei aufeinanderfolgenden Spielzeiten und eiskalt im Abschluss: Radamel Falcao. Doch ob er bei Atletico bleibt, ist ungewiss.

Madrid. Mittelfeldspieler Mario Suarez glaubt, dass sein Teamkollege Radamel Falcao über diesen Sommer hinaus bei Atletico Madrid bleibt.

Froh, bei Atletico zu sein

Kontrovers diskutiert wird derzeit über die Zukunft von Stürmerstar Radamel Falcao, das weiß auch Mario Suarez, der auf einer Pressekonferenz gegenüber Reportern mitteilte: „Er fühlt sich richtig wohl, das hat er uns öfter gesagt. Auch die Offiziellen haben uns immer gesagt, dass sie ihn halten und nicht abgeben wollen. Eigentlich braucht man also aktuell nicht weiter darüberzureden.“

Gesprächsthema Nummer 1

Bei all den Spekulationen steht eines fest: ruhig wird es um Falcao nicht werden. Zu viel Klasse zeigte er auf internationalem Parkett, zu sehr hat er die internationalen Teams beeindruckt. „Darüber wird den ganzen Sommer gesprochen werden, aber wir bleiben ruhig, denn er vermittelt uns diesen Eindruck“, sagte Mittelfeldspieler Suarez.

Angespannt in den Supercup

Als erste Aufgabe in der neuen Saison steht für das Team um Mario Suarez der Supercup gegen den FC Chelsea an. Das Duell zwischen Champions League-Sieger und Europa League-Sieger ist eine erste Standortbestimmung. „Sie sind die Favoriten, denn sie haben die Champions League gewonnen. Wir sind aufgeregt und hoffen, dass wir eine gute Leistung zeigen können - dann haben wir auch eine Chance.“


EURE MEINUNG: Wie gehts weiter bei Falcao und Atletico?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig