thumbnail Hallo,

Der Chilene muss aufgrund einer leichten Adduktoren-Verletzung aus dem Spiel gegen Gijon etwa zwei Wochen pausieren.

Barcelona. Flügelstürmer Alexis Sanchez vom FC Barcelona zog sich bei seinem Kurzeinsatz am Samstag gegen Sporting Gijon eine leichte Adduktoren-Verletzung zu und muss etwa zwei Wochen pausieren.

Bei dem hart umkämpften Spiel der Blaugrana gegen Gijon kam Sanchez erst eine halbe Stunde vor Schluss für Cesc Fabregas aufs Feld. Zwar konnte der Champions-League-Sieger das Spiel letztendlich 3:1 für sich entscheiden, doch bekam der Sieg durch die Nachricht der Sanchez-Verletzung einen faden Beigeschmack.

Leichter Riss der Adduktoren

Barcelona musste in dieser Saison bereits mehr als zwei Monate auf den Chilenen verzichten. Laut der medizinischen Abteilung Barcelonas hat Sanchez einen „leichten Riss in den Adduktoren seines rechten Beines.“

Sanchez hatte unter der Woche bereits mit Chile gegen Ghana gespielt. Seit seinem Transfer von Udinese zum spanischen Top-Klub erzielte er 11 Tore.

Eure Meinung: Wie schwer wiegt der Ausfall des Chilenen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig