thumbnail Hallo,

Das spanische Topteam ist nicht am niederländischen Torjäger vom FC Arsenal interessiert, wie Vizepräsident Josep Maria Bartomeu nun sagte.

Barcelona. Der FC Barcelona reagiert auf die Berichte, nach welchen der Verein Gespräche mit Robin van Persie vom FC Arsenal geführt haben soll. Vizepräsident Josep Maria Bartomeu stellte klar, dass man nicht am Niederländer interessiert sei und auch keine Verhandlungen mit ihm geführt hat.

Vertrag bis 2013

Der Vertrag des niederländischen Internationalen läuft im Sommer 2013, was zu heftigen Spekulationen über seine langfristige Zukunft im „Emirates Stadium“ anregt. Berichte deuteten an, dass der FC Barcelona mit dem sich derzeit in Überform befindenden Stürmer über einen Transfer im Sommer unterhalten haben soll.

„Sich auf die anstehenden Aufgaben konzentrieren“

Nun stellte Barca also klar, dass man sich weder mit dem Spieler noch mit seinem Agenten getroffen habe und dass man sich lieber darauf fokussiere, die Liga und die Copa del Rey zu gewinnen. Bartomeu sagte nun gegenüber Skyports: „Es ist notwendig, sich auf die anstehenden Aufgaben zu konzentrieren und sich nicht vom Transfermarkt ablenken zu lassen.“

Eure Meinung: Würde Robin van Persie zu Barca passen?

 

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig