thumbnail Hallo,

Zwar steht der französische Stürmer ständig unter Druck, doch damit kommt Benzema nach eingenen Angaben gut zurecht. Nicht umsonst sieht er darin einen Ansporn.

Madrid. Karim Benzema ist der Meinung, dass er bei Real Madrid ständig unter Druck stehe. Allerdings kommt der Franzose, nach eigenen Angaben, damit gut zurecht.

Benzema: „Druck bringt das Beste in mir“

Während Real Madrid derzeit mit 16 Punkten auf den Tabellenersten FC Barcelona hinterher hinkt, wird von allen Seiten wieder um mögliche Wechsel während des derzeitigen Transferfensters spekuliert. Ebenfalls im Blickfeld steht dabei Benzema.

An ihn, so Benzema, seien die Erwartungen zwar hoch, doch der Druck habe ihn bisher nur angespornt. Seine Leistungen haben darunter nicht gelitten, wie der Stürmer erklärte. „Druck bringt das Beste in mir“, so Benzema gegenüber AS.  

Guter Start mit Real war wichtig

Für den Angreifer war es wichtig, dass Real mit einem Sieg gegen Real Sociedad in der Meisterschaft und einem Erfolg über Celta Vigo im Pokal gestartet ist. „Wir haben die Saison mit zwei Siegen gestartet, das war sehr wichtig. Obwohl es schwere Spiele waren, spielten wir gut und gewannen, was sehr wichtig war“, sagte der Stürmer.

WM-Chance mit Frankreich

Mit Frankreich rechnet sich der Nationalspieler große Chancen bei der WM 2014 in Brasilien aus. „Natürlich wäre der WM-Titel mit Frankreich ein Traum, doch dazu müssten wir uns erst mal qualifizieren. Wenn wir das tun, werden wir nach Brasilien fahren und um den Titelsieg spielen“, versicherte Benzema.

EURE MEINUNG: Wie schätzt ihr die Stärken von Benzema ein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig