Spanien

Donnerstag, 9. April 2015

Caption

Die Jubelfeiern zum Erreichen der historischen Tormarke des Mega-Stars am Wochenende wurden durch eine Entscheidung des Unparteiischen gedämpft. Real geht gegen das Urteil vor.

Caption

Der abstiegsbedrohte Klub aus der Primera Division hat in seinem ehemaligen Mittelfeldspieler Victor Sanchez einen Nachfolger für Ex-Trainer Victor Fernandez gefunden.

Caption

Der Torhüter will, dass seine Mannschaft im Kampf um den Titel wach bleibt. Der Fokus soll auf den verbleibenden Spielen und nicht auf eine Torwartdiskussion gelegt werden.

Caption

Der Portugiese erzielte beim Sieg gegen Rayo Vallecano sein 300. Tor für Real Madrid. Goal wirft einen Blick auf die wichtigsten Treffer, die diesem vorausgingen ...

Caption

Nächster Meilenstein für Ronaldo: Reals Klub-Ikone Butragueno lobte den Weltfußballer nach dessen besonderem Jubiläum in allerhöchsten Tönen.

Caption

Der Aufsteiger trennt sich im Abstiegskampf der spanischen Liga von seinem Coach. Der hatte die Mannschaft erst vor der Saison übernommen.

Caption

Luis Enrique hat sich nach dem Erfolg seines Teams gegen Almeria für einen Verbleib der Klublegende stark gemacht, zeigte aber gleichzeitig Verständnis.

Mittwoch, 8. April 2015

Caption

Lionel Messi und Luis Suarez spielten der Almeria-Defensive Knoten in die Beine. Für Jose Manuel Casado war es ein Abend zum Vergessen.

Caption

Griezmann setzt seine erfolgreiche Saison fort - und Torres hat daran großen Anteil, verdeutlicht Simeone. Der Rückkehrer verrichte wertvolle Teamarbeit.

Caption

Der frühere Klubpräsident hat seine erneute Kandidatur zwar noch nicht öffentlich gemacht, aber schon die finanziellen Mittel dafür besorgt.

Caption

Der Franzose lobt Weltfußballer Cristiano Ronaldo in den höchsten Tönen und spricht über den permanenten Druck, den man bei Real Madrid verspürt.

Caption

In La Liga stand Javier Hernandez seit seiner Ankunft im September erst einmal in der Startelf. Fast 2200 Minuten hat der Mexikaner auf der Bank verbracht.

Caption

Klub-Vize Vilarrubi möchte nicht mit dem Finger auf andere zeigen und erklärt, dass die Probleme im Verein hausgemacht sind – er verweist dabei auf die Geschichte der Katalanen.

Caption

Ärger bei den Königlichen? Der Jungstar aus Norwegen soll sich mit "Zizou" überworfen haben. Derweil machen bereits Gerüchte über einen Wechsel nach England die Runde.

Dienstag, 7. April 2015

Caption

Der Barca-Trainer hat seine Stars Neymar und Iniesta gegen öffentliche Kritik verteidigt. Beide hätten keine Formkrise und seien nach wie vor sehr wichtig für das Team.

Caption

Der Trainer von Real Madrid schwärmt von seinem Kader, bezieht klar Stellung zu seinen Spielern - und gibt eine eher pessimistische Prognose in Sachen Meisterschaft ab.

Caption

Der Trainer der Rojiblancos verfolgt ehrgeizige Ziele: Über die nächsten fünf Jahre will er Atleti zu einem ernsthaften Rivalen der beiden Schwergewichte Spaniens formen.