thumbnail Hallo,

UEFA-Fünfjahreswertung: Bundesliga knackt 14-Punkte-Marke

Durch das Unentschieden zwischen Bayern und Manchester hat Deutschland in dieser Saison wieder mehr als 14 Punkte in der Fünfjahreswertung der UEFA. Italien ist abgeschlagen.

Nyon. Deutschland hat dank des 1:1 von Bayern München in der Champions League bei Manchester United die 14-Punkte-Marke für die laufende Saison in der Fünfjahreswertung der UEFA erreicht. Ob es am Ende aber wieder 17,928 Punkte wie im Vorjahr werden, darf nach dem wahrscheinlichen Aus von Borussia Dortmund gegen Real Madrid (Hinspiel 0:3) bezweifelt werden.

Da neben Dortmund auch der FC Chelsea bei Paris St. Germain mit 1:3 verlor und das englisch-deutsche Duell Manchester-Bayern unentschieden endete, bleibt der Rückstand auf England unverändert bei 3,250 Punkten. Entscheidend verkürzt werden kann er nur noch, falls die Bayern das Halbfinale auf Kosten von ManUnited erreichen.

Großer Abstand auf Italien

Angst um ihre vier Champions-League-Plätze braucht die Bundesliga aber nicht zu haben; der Vorsprung auf Italien beträgt satte 14,655Punkte - was fast einer Jahresausbeute entspricht.

Ganz vorne zieht Spanien trotz der Niederlagen von Valencia und Sevilla in der Europa League einsam seine Kreise. Aus den Top-Ten sind Russland, die Ukraine und Belgien nicht mehr in den europäischen Wettbewerben vertreten.

Dazugehörig