thumbnail Hallo,

Die spanische Presse hat keinen Zweifel daran, dass Real Madrid bereits das Ticket für das Halbfinale der Königsklasse gelöst hat. Dortmund dagegen kommt nicht gut weg.

Dortmund. Die 0:3-Nierlage von Borussia Dortmund gegen Real Madrid im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League lässt die Runde der letzten vier in weite Ferne für den BVB rücken. Goal präsentiert Euch die internationalen Pressestimmen zum Real-Sieg. 

DEUTSCHLAND

Kicker: "Real erteilt BVB eine königliche Lehrstunde"

"Die Stars von Real Madrid haben Dortmund die Grenzen aufgezeigt. Ohne die vielen Verletzten und dem gesperrten Robert Lewandowski war der Respekt der Borussen vor den "Königlichen" einfach zu groß. Der BVB muss die 0:3-Niederlage im Viertelfinalhinspiel der Champions League nun erst einmal verdauen. Dass der Klopp-Elf das angestrebte Auswärtstor nicht gelang, macht das Rückspiel zur "ganz harten Nuss".

Süddeutsche Zeitung: "Tag der offenen Tür"

"Der Unterschied zur vergangenen Saison ist frappierend: Der verletzungsgebeutelte BVB begegnet Real Madrid in der Champions League diesmal nicht auf Augenhöhe, sondern verliert deutlich - und verdient. Nur Jürgen Klopp sieht das ein wenig anders."

Bild: "Königs-Pleite für den BVB"

"Dortmund verliert im Viertelfinale der Champions League 0:3 bei Real Madrid, geht bei Regen im Bernabeu baden! Königliche Kloppe für Jürgen Klopp und seinen Champions-League-Finalisten 2013."

ENGLAND

The Guardian: "Cristiano Ronaldo egalisiert Rekord beim Sieg von Real Madrid gegen Borussia Dortmund."

The Telegraph: "Madrid verneigt sich vor Ronaldos Rekord-Show."

ITALIEN

La Gazzetta dello Sport: "Real sieht schon das Halbfinale."

SPANIEN

AS: "Madrid steht im Halbfinale."

Marca: "Die Champions League belebt Real Madrid."

El Mundo Deportivo: "Madrid nimmt Kurs aufs Halbfinale."

Sport: "Das riecht nach Halbfinale, nachdem Dortmund zerstört wurde." 

Dazugehörig