thumbnail Hallo,

Alvaro Dominguez ist bei Borussia Mönchengladbach absoluter Stammspieler. Der momentan verletzte Spanier spricht jetzt unter anderem über seinen Kollegen Marc-Andre ter Stegen

Mönchengladbach. Seit Wochen wird in den Medien von einem bevorstehenden Wechsel von Marc-Andre ter Stegen zum FC Barcelona berichtet. Dort soll er Victor Valdes beerben. Jetzt meldet sich Alvaro Dominguez, Spanier und Mittspieler von ter Stegen, zu Wort.

"Zu jung gibt es nicht – wenn man gut ist. Marc ist sehr, sehr gut. Aber ich bin glücklich, dass er hier ist, und hoffe, er bleibt. Wenn Marc weiter so gut hält, kann er auch in fünf Jahren noch zu Barca gehen", so Dominguez zu Bild.

Der momentan verletzte Abwehrspieler der Fohlen hofft auf einen Verbleib des Torhüters und scheint seinen Wechsel nach Deutschland nicht zu bereuen: "Ich habe hier in Gladbach alles! Der Verein ist genial, das Team hat Riesen-Qualität. Mein Ziel ist Platz vier, darum kämpfen wir mit Schalke und Wolfsburg."

Neuzugänge schwerer Stand

Außerdem, erklärt er nochmals zu ter Stegen, sei es schwierig als "No-Name-Ausländer" beim FC Barcelona, da die Fans einem Spieler keinen Kredit geben und nur auf die großen Stars wie Messi oder Neymar schauen würden. Bei Anlaufproblemen, so der Spanier, würde man direkt in der Schusslinie der Fans stehen.

Ter Stegens Vertrag beim Tabellenvierten Mönchengladbach läuft im Sommer 2015 aus. Die Borussia strebt eine vorzeitige Vertragsverlängerung an.

EURE MEINUNG: Wird ter Stegen bleiben oder nicht?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig