thumbnail Hallo,

Der Barca-Keeper sucht weiter nach einer neuen Herausforderung. Sein favorisiertes Ziel: die englische Premier League.

Barcelona. Torhüter Victor Valdes hat sich über seine Zukunft geäußert und wird den FC Barcelona voraussichtlich im Sommer verlassen. Besonders die englische Premier League scheint es dem 31-Jährigen angetan zu haben.

„Natürlich mag ich die Premier League“, sagte Valdes dem Magazin FourFourTwo: „Mir gefällt, dass den Spielern in England von den Fans mehr Respekt entgegengebracht wird. Es ist eine andere Art den Fußball zu leben. In England wird sogar ein simples Tackling bejubelt. Das gefällt mir.“

Valdes' Vertrag beim FC Barcelona läuft im Juni 2014 aus, der Keeper soll bereits auf der Liste einiger englischer Spitzenklubs wie dem FC Arsenal stehen. Da Barcelona somit nur noch nach dieser Saison eine lukrative Ablöse für den Spanier erzielen kann, scheint ein Wechsel im Sommer 2013 wahrscheinlich.

Valdes: „Ich liebe es zu reisen“

Zudem hatte der Keeper wiederholt angekündigt, seine Karriere im Ausland fortsetzen und „neue Fußball-Kulturen“ kennenlernen zu wollen. „Ich habe großartige Momente in Barcelona erlebt und ich werde immer nach Barcelona zurückkehren, aber ich habe einen Job, der mir das Reisen erlaubt und ich liebe es zu reisen“, sagte Valdes.

Valdes spielt seit seiner Jugend bei den Katalanen, unterbrach seine Zeit nur für einen dreijährigen Aufenthalt bei CD Teneriffa. Zuletzt soll auch Anschi Machatschkala Interesse am Schlussmann gezeigt haben. Dabei war von einem Jahresgehalt von 10 Millionen Euro die Rede.

EURE MEINUNG: Wohin sollte Valdes gehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig