thumbnail Hallo,

Der defensive Mittelfeldspieler wird die Reise zum Freundschaftsspiel gegen Uruguay wegen Leistenproblemen nicht antreten. Ein Ersatz steht aber bereits in den Startlöchern.

Madrid. Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque muss vorerst auf Xabi Alonso verzichten. Der Mittelfeldstar von Real Madridzog sich im Ligaspiel gegen Granada, das die Madrilenen mit 0:1 verloren, eine Verletzung im Leistenbereich zu und fehlt beim Freundschaftsspiel gegen Uruguay. Als Ersatz wurde Mario Suarez von Atletico Madrid nachnominiert.

Suarez ersetzt Alonso

Wie lange Alonso pausieren muss, ist noch unklar. Am Sonntag hatte sich der 31-Jährige bei Reals Auswärtsniederlage gegen Granada verletzt und musste nach Spielende medizinisch behandelt werden.

„Die medizinische Abteilung von Real Madrid kontaktierte den RFEF (Nationaler spanischer Fußballverband, Anm. d. Red.), um ihn über den Zustand des Spielers in Kenntnis zu setzen, der starke Schmerzen am Schambein hat“, heißt es in einer offiziellen Stellungnahme des spanischen Verbandes.

Statt Alonso steht nun Mario Suarez von Atletico Madrid im Kader der spanischen Nationalmannschaft, wie Vicente del Bosque bestätigte. Der 25-Jährige könnte sein Länderspiel-Debüt geben.

EURE MEINUNG: Ein schwerwiegender Verlust für Real Madrid und Spaniens Nationalelf?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig