thumbnail Hallo,

Spanien musste heute noch nicht in der WM-Qualifikation ran, dafür bestritt der Weltmeister ein Testspiel gegen Saudi-Arabien. Am Ende stand ein klarer Sieg!

Pontevedra. Die spanische Fußball-Nationalmannschaft ist am Freitagabend in einem Testspiel gegen Saudi-Arabien ihrer Favoritenrolle voll und ganz gerecht geworden. Die Mannschaft von Trainer Vicente del Bosque siegte in Pontevedra klar mit 5:0 (2:0).

Pedro trifft doppelt

Die Tore für den amtierenden Welt- und Europameister markierten Santi Cazorla (22. Minute) und Pedro (26.) vor der Pause, nach dem Seitenwechsel besorgten Xavi (46.), David Villa (62.) mit einem verwandelten Elfmeter und Pedro (72.) mit seinem zweiten Tor des Abends die weiteren Treffer.

Torres im Klub der 100er

Fernando Torres, der gegen Saudi-Arabien sein 100. Länderspiel bestritt, blieb ohne Torerfolg und musste in der 54. Minute für Villa vom Platz. Nach Andoni Zubizarreta, Raul, Iker Casillas, Xavi und Xabi Alonso ist Torres der sechste Spieler, der die Hundertspielemarke für die spanische Nationalmannschaft übertroffen hat.

Qualistart gegen Georgien

In die Qualifikation zur Fußball-WM 2014 in Brasilien, startet Spanien erst am 11. September mit dem Spiel in Georgien. In der Gruppe H heißen die Gegner außerdem noch Frankreich, Finnland und Weißrussland .


EURE MEINUNG: Wie startet Spanien gegen Georgien in die WM-Qualifikation?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig