thumbnail Hallo,

FA-Cup-Halbfinals stehen fest: FC Arsenal trifft auf Wigan Athletic

Ein klarer Favoritensieg und eine kleine Überraschung. Der Titelverteidiger freut sich über das Weiterkommen. Zudem verhalf der Pokal einem Deutschen aus dem Formtief.

London. An diesem Wochenende fanden die Viertelfinals im FA Cup statt. Der FC Arsenal setzte sich mit 4:1 gegen den FC Everton durch. Manchester City schied gegen Wigan Athletic sensationell aus.

Mesut Özil konnte bei den Gunners endlich wieder überzeugen. Zum Sieg trug er mit seinem Tor zum 1:0, dem Assist beim 4:1 und 90% erfolgreich gespielter Pässe bei. Weitere Torschützen waren Mikel Arteta und Olivier Giroud, der einen Doppelpack erzielte.

FA CUP | HALBFINALE
ARSENAL - WIGAN
HULL CITY - SHEFFIELD

Die Überraschung am Sonntag war das Ausscheiden der Citizens gegen Wigan. Zu Hause verlor die Mannschaft von Manuel Pellegrini mit 1:2. Bereits im letzten Jahr trafen beide Vereine aufeinander. Im Finale 2013 gewannen die Latics: Es war der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte. Im selben Jahr stiegen sie nach zehn Jahren in der Premier League wieder ab.

Mit Hull City und Sheffield United schafften beide Heimteams des Viertelfinals den Einzug in die nächste Runde und treffen im Halbfinale aufeinander.

Die FA-Cup-Halbfinals finden am 12. und 13. April statt.

EURE MEINUNG: Wer schafft den Einzug ins Finale?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig