thumbnail Hallo,

Nach der ereignisreichen Partie im englischen Pokal kommentierten der Trainer und der Torschütze zum späten Ausgleich die Partie.

Swansea. Nach dem spektakulären 2:2-Unentschieden im englischen FA Cup zwischen Arsenal und Swansea City äußerten sich Arsene Wenger und Torschütze Danny Graham zum Spielgeschehen und zur Tatsache, dass die Partie wiederholt werden muss.

Wenger: „Hätten gewinnen müssen“

In einer temporeichen Partie konnten sich die Gastgeber durch einen Treffer des Mittelfeldspielers Michu mit 1:0 in Führung gehen. Im Laufe der Zeit drehten Lukas Podolski und Kieran Gibbs das Spiel, doch Danny Graham erzielte in der 86. Minute den späten Ausgleich.

Wenger äußerte sich kritisch und bestand nach einem Zusammenstoß von Aaron Ramsey und Dwight Tiendalli auf einem Strafstoß für die Gunners: „Es war ein klarer Elfmeter, den der Schiedsrichter sogar gesehen hat. Der Schiedsrichter dachte genau wie ich, dass der Spieler es nicht absichtlich gemacht hat. Er ist nicht gestolpert, wurde aber offensichtlich vom Swansea-Profi mit dem Fuß erwischt.“

„Wir hätten die Partie gewinnen müssen. Die erste Hälfte war sehr einseitig. Im zweiten Durchgang wurde das Spiel wieder offen. Es ist immer enttäuschend, wenn man so spät noch ein Gegentor kassiert. Trotz alledem haben wir unsere Qualität gezeigt. Ich hoffe, dass wir es in Zukunft wieder tun werden“, fügte Wenger hinzu.

Graham: „Gerechtes Resultat“


„Ein Wiederholungsspiel war nicht wirklich das, was ich erwartet hatte. Vor allem, wenn es im Pokal bei der nächsten Begegnung zweimal gegen Chelsea geht.  Dazu kommen noch die Ligaspiele. Trotzdem muss man sagen, dass eine Wiederholung immer noch besser ist als eine Niederlage“, so Graham.

„Es war ein gerechtes Resultat. Arsenal kam mit zwei späten Treffern zur zwischenzeitlichen Führung, doch wir hatten genug Courage, um zurückzukommen“, fügte Graham hinzu.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr das Resultat?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig