thumbnail Hallo,

Nach einer guten ersten Vorstellung im Trikot der Blues, glaubt Trainer Benitez, dass Neuzugang Ba auch mit Torres gemeinsam spielen könnte. Für ihn sein Ba ein kluger Spieler.

London. Nach seinem Zwei-Tore-Debut im FA-Cup gegen Southampton, hat Demba Ba gute Chancen künftig gemeinsam mit Fernando Torres in der Startelf des FC Chelsea zu stehen. Trainer Rafalel Benitez ist von der Leistung des Senegalesen beeindruckt.

Der Nationalspieler Senegals netzte am Samstag gleich zwei Mal in seinem Debut für die „Blues“ ein. Bei dem 5:1-Sieg gegen Southampton, musste Torres das Spiel von der Bank aus verfolgen. Rafalel Benitez kündigte nach dem Spiel an, dass diese Konstellation nicht so bleiben muss. Er erinnert daran, dass Ba in Newcastle unter anderem neben seinem ehemaligen Kollegen Demba Papiss Cisse spielte.

Benitez: „Ba ist ein kluger Spieler“

„Sie könnten zusammen spielen, Ba spielte letzten Monat noch mit Cisse. Sie [Torres und Ba] könnten zusammen spielen, weil er [Ba] ein kluger Spieler ist. Es hängt aber auch von den Spielern um sie herum ab“, erklärte Benitez gegenüber Reportern.

Für sein Debüt bekam der Neuzugang aus Newcastle ein Lob des Trainers. „Für einen Stürmer ist es immer wichtig, Tore zu schießen. Noch wichtiger als Tore ist die aufgebrachte Leistung für das Team. Er hat sich heute gut bewegt und wusste es zu verstehen, was wir hier geplant hatten. Das war sehr klug von ihm“, so Benitez.

Lampard mit guter Vorstellung

Frank Lampard musste das Spiel ebenfalls von der Bank aus mit ansehen, durfte für die letzten 25 Minuten aber nochmal ran. In der 83. Minute verwandelte der 34-Jährige seinen Elfmeter sicher zum 5:1-Endstand. Benitez war mit seiner Vorstellung zufrieden, äußerte sich jedoch nicht zu den Wechselgerüchten des Nationalspielers. „Frank ist ein Profi. Er ist unter Vertrag und erfüllt ihn auf eine tolle Art und Weise. Die Hauptsache für mich ist, das Beste aus ihm herauskitzeln zu können“, meinte der Coach der „Blues“.

EURE MEINUNG: Könnten Torres und Ba ein gutes Team bilden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig