thumbnail Hallo,

Van Gaal zufrieden mit United-Kader

Der Manager der Red Devils plant offenbar, nicht mehr auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Van Gaal ist zufrieden mit seinem Kader, der in den USA gerade erfolgreich aufspielt.

Manchester. Louis van Gaal scheint mittlerweile Gefallen an seinem zur Verfügung stehenden Kader gefunden zu haben. Der Niederländer plant Stand jetzt mit keinen weiteren Verpflichtungen für Manchester United - dank der guten Eindrücke von seiner Mannschaft beim International Champions Cup in den USA.

"Das Transferfenster schließt erst in einem Monat - und wir gewinnen", so Van Gaal auf einer Pressekonferenz im Michigan Stadium in Ann Arbor angesichts der Erfolge über Los Angeles Galaxy, die AS Roma und Inter Mailand. "Vielleicht brauchen wir also keine neuen Spieler mehr."

Bislang verpflichteten die Red Devils in diesem Transfersommer Ander Herrera von Athletic Bilbao und Luke Shaw aus Southampton für umgerechnet rund 74 Millionen Euro. Zuletzt hatte van Gaal wiederholt betont, man müsse noch etwas tun - doch die Meinung von seinem Spielermaterial hat sich offenbar gewandelt.

"Zuerst will ich die Spieler sehen, die ich habe und ihnen eine ehrliche Chance geben" erklärte der frühere Münchner Trainer. In den vergangenen Wochen war der englische Rekordmeister unter anderem mit Kevin Strootman, Mats Hummels und Thomas Müller in Verbindung gebracht worden.

Dazugehörig