thumbnail Hallo,

Der FC Liverpool treibt seine Umbaumaßnahmen im und um das Stadion voran. Liverpools Bürgermeister sprach von einem entscheidenden Schritt.

Liverpool. Der Umbau des Stadions und Geländes an der Anfield Road wird konkreter. Der FC Liverpool unterschrieb jetzt einen vorläufigen Vertrag, der den Weg zu den Renovierungsmaßnahmen ebnen wird, die den Klub geschätzte 315 Millionen Euro kosten sollen.

Liverpools Vorstandsvorsitzender Tom Werner unterschrieb das Dokument mit den Rahmenbedingungen, welches zu einem formalen Vertrag zwischen dem Klub, dem Stadtrat und der Your Housing Group führen wird. Die Ergebnisse der letzten Gespräche über das Projekt werden dem Stadtrat in der kommenden Woche präsentiert.

"Wir freuen uns, dass wir einen großen Fortschritt mit dem Stadtrat und der Your Housing Group erreichen konnten, um das Stadion zu erneuern und gleichzeitig die einmalige Möglichkeit zu haben, an der Anfield Road zu bleiben", erklärte Werner anschließend. Unter anderem ein Umbau der Haupttribüne sowie neue Plätze um das Stadion, ein Hotel und ein Park sind geplant.

Das vorläufige Dokument ermöglicht es allen drei involvierten Parteien, das Projekt mit der Sicherheit eines Vertrags im Hinterkopf weiter voranzutreiben. Liverpools Bürgermeister Joe Anderson erklärte: "Das ist ein weiterer entscheidender Schritt für das Anfield-Projekt, welches eine enorme Steigerung der Lebensqualität für viele tausend Menschen bringen wird."

Dazugehörig