thumbnail Hallo,

ManCity patzt im Meisterrennen

ManCity patzt im Meisterrennen - und das gegen das Schlusslicht aus Sunderland. Nasri wehrt die Pleite kurz vor Schluss ab. Auch für den FC Everton gab's keine Punkte.

Manchester. Manchester City hat im Nachholspiel gegen AFC Sunderland in der Premier League nur unentschieden gespielt und damit im Kampf um die Meisterschaft wichtige Punkte liegen lassen. Auch der FC Everton erleidet durch die Niederlage gegen Crystal Palace einen bitteren Rückschlag.

Die Citizens hat durch das heutige Spiel gute Chance in der Tabelle näher zum FC Liverpool aufzurücken. Doch statt drei Punkte gabs für die Mannschaft von Manuel Pellegrini ein mageres Remis gegen die abstiegsbedrohte Mannschaft aus Sunderland.

ManCity enttäuschte heute über weite Strecken der Partie und ist Schlussendlich mit dem Punktgewinn noch gut bedient. Im Kampf um die Meisterschaft ist dieses Ergebnis natürlich zu wenig für die ambitionierten Citizen. Bei einem Spiel weniger beträgt der Abstand auf Spitzenreiter Liverpool nun schon sechs Zähler. 

Crystal Palace überrascht Everton - Klassenerhalt für die Eagles zum Greifen nahe!

Andere Vorzeichen - gleicher Spileverlauf in Liverpool. In der Partie zwischen Everton und Crystal Palace gelang dem Underdog aus London ein Auswärtssieg bei denen seit sechs Spielen ungeschlagenen Toffees. Die Mannschaft von Trainer Robert Martinez hat durch die Niederlage einen herben Rückschlag im Kampf um Platz vier, den nun der FC Arsenal belegt. Für Crystal Palace hingegen ist es der vierte Sieg in Folge. Der Klassenerhalt ist für die Eagles damit zum Greifen nahe.

Dazugehörig