thumbnail Hallo,

Liverpool-Star Suarez: "Atmosphäre an der Anfield Road unglaublich"

Fünf Spieltage vor Saisonende lebt in Liverpool der Traum vom Titel. Torjäger Luis Suarez lobt die Fans und fordert sie gegen City als "zwölften Mann".

Liverpool. Der FC Liverpool ist dem 19. Meistertitel so nah wie seit 24 Jahren nicht mehr. Ein Grund für die erfolgreiche Saison ist das perfekt harmonierende Sturm-Trio mit Luis Suarez, Daniel Sturridge und Raheem Sterling. Gemeinsam schossen sie 55 der 90 Toren und gaben 21 Assists.

Suarez hat die Fans als Grund für die Tabellenführung ausgemacht: "Die Atmosphäre in Anfield ist unglaublich. Wenn du aufs Spielfeld gehst und die Fans siehst, das ist nicht zu fassen." Der uruguayische Nationalspieler ist überzeugt, dass die Reds mit den Fans als "zwölftem Mann" einen Schritt näher an den Titel rücken können.

Titeltraum wächst von Spiel zu Spiel

"Es ist, als könnten wir hier nicht verlieren", schwärmt der Stürmer weiter. Vor allem ist der 28-Jährige begeistert von der Atmosphäre, wenn es einmal nicht rund läuft: "Die Fans stehen immer hinter uns, auch wenn wir verlieren oder schlecht spielen."

Liverpool ist seit neun Spielen ungeschlagen. Am Sonntag erwartet Brendan Rodgers mit seinem Team Manchester City. Sollten die Reds gegen die Citizens verlieren haben sie den Traum vom Titel allerdings nicht mehr selbst in der Hand. Manuel Pellegrini hat mit City bislang zwei Spiele weniger bestritten und einen Vier-Punkte-Rückstand auf den Klub von der Anfield Road.

Mit einem Sieg wäre Liverpool sieben Punkte vor dem ärgsten Konkurrenten. Suarez selbst möchte nicht spekulieren: "Wir müssen von Spiel zu Spiel denken." Wie die Reds das Match gegen den Scheich-Klub angehen, erklärt der Stürmer sogleich: "Wir spielen zu Hause, bleiben ruhig, halten den Ball und spielen einfach. Wir versuchen, ohne Druck ins Spiel zu gehen. Ansonsten wird es noch schwieriger."

Dazugehörig