thumbnail Hallo,

Arsene Wenger: Özils Verletzung ein harter Schlag

Der FC Arsenal muss laut Arsene Wenger wohl vier Wochen auf Mesut Özil verzichten. Die Mannschaft habe aber die Qualität den Deutschen zu ersetzen.

London. Nachdem sich Mesut Özil beim Spiel des FC Arsenal gegen den FC Bayern in der Champions League eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen hat, hat jetzt Arsenal-Coach Arsene Wenger bestätigt, dass der deutsche Nationalspieler wohl mindestens drei Wochen fehlen wird.

"Wenn es heißt mindestens drei und maximal sechs Wochen, kann man von vier Wochen ausgehen", sagte Wenger. Auf jeden Fall sei die Verletzung von Özil ein "harter Schlag" für die Londoner. Doch der Franzose ist zuversichtlich, dass sein Team den Ausfall kompensieren kann.

Der Kader kann den Ausfall ausgleichen

"Ich bin davon überzeugt, dass wir auch ohne ihn klarkommen werden. Wir haben viele gute Spieler in unseren Reihen", erklärte der 64-Jährige. So wird zum Beispiel Kim Källström am Sonntag wieder zur Verfügung stehen.

Wählt den Fußball-Botschafter 2014: Hier geht's zum Voting!

Zuletzt musste sich Özil wegen seiner schwachen Auftritte in der Premier League und der Champions League immer wieder harte Kritik von den Medien gefallen lassen. 

EURE MEINUNG: Könnte die Verletzungspause Özil vielleicht sogar gut tun?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig