thumbnail Hallo,

Der Trainer der Blues erklärte eine Verpflichtung des Weltklasse-Stürmers für unmöglich. Jener sei ohnehin glücklich in Paris. Zudem sprach Mou über Hazard, Cavani und Falcao.

London. Einst bei Inter Mailand vereinten die beiden Extra-Könner Jose Mourinho und Zlatan Ibrahimovic ihr Potenzial und harmonierten prächtig. Ibrahimovic betonte gar in seiner Autobiografie: "Mourinho war ein Typ, für den ich bereit war, zu sterben." Ob beide an der Stamford Bridge noch einmal zusammenfinden? Der portugiesische Star-Trainer schließt das aus: "Zlatan zu Chelsea? Das ist unmöglich", sagte Mourinho im Interview mit Canal Football Club.

"Er ist glücklich in Paris. Das weiß ich, weil wir befreundet sind und in Kontakt stehen", fuhr der 51-Jährige mit seiner Erklärung fort.

Keinen Kontakt in die französische Hauptstadt will Mourinho dagegen wegen Ibrahimovics Sturmpartner Edinson Cavani aufnehmen. Zumindest nicht, um für den Uruguayer seinen belgischen Superdribbler zu veräußern: "Ein Tausch von Hazard gegen Cavani? Nein, Eden ist unser Junge", unterstrich der Coach.

Hazard als Leitfigur

Hazard sei ein enorm wichtiger Baustein in den Überlegungen für die Zukunft der Blues: "Wir wollen, dass er noch zehn Jahre hier bleibt, damit wir unser Team um ihn herum aufbauen können", so Mourinho.

Außerdem sprach The Special One über Radamel Falcao, momentan verletzter Topstürmer des AS Monaco. Jener sei bei den Monegassen nicht gut aufgehoben - bei den Blues würde er dagegen gebraucht: "Ich habe ein Team, aber keinen Vollstrecker. Falcao hat kein Team im Rücken. Ein Spieler wie er kann nicht vor 3.000 Zuschauern spielen. Monaco ist ein Klub, wo man seine Karriere ausklingen lässt."

"Mehr als ein Klub"

Mourinho selbst zieht ein Engagement in Frankreich daher erst für einen fortgeschritteneren Zeitpunkt in Erwägung. "Vielleicht kann ich in der Zukunft einmal dort arbeiten. Aber im Moment habe ich ohnehin noch vier Jahre Vertrag bei Chelsea."

Zum Verein von der Stamford Bridge habe er eine besondere Beziehung. "Für mich ist das mehr als ein Klub", verdeutlichte der zweifache Champions-League-Sieger seine Wertschätzung.

EURE MEINUNG: Würdet Ihr Euch Ibrahimovic bei Chelsea wünschen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig