thumbnail Hallo,

Aufgrund gefährlicher Sturmböen wurden zwei Premier-League-Partien abgesagt. Der Wind sorgte für viel Aufregung, vier Spieler der Spurs störten sich daran aber nicht.


Diese Woche wird unsere Elf von den Tottenham Hotspurs dominiert, das einen herausragenden 4:0-Sieg über Newcastle United feierte.

Die Torhüterposition ist diese Woche hart umkämpft. Einerseits haben Cardiffs David Marshall und West Hams Adrian eine Vier-Sterne-Leistung abgeliefert, was das Beste war, was der Dienstag zu bieten hatte. Andererseits war Hugo Lloris 24 Stunden später der Schlüsselspieler für Tottenhams Erfolg.

DER STAR DER WOCHE: PAULINHO
RATING VS NEWCASTLE

Paulinho beschäftigte die Defensive von Newcastle ständig, als er hinter Adebayor wirbelte und immer wieder mit dem Stürmer gut zusammenspielte.

AUS UNSEREM LIVE-KOMMENTAR

Goal!! Paulinho bringt Tottenham mit 2 zu 0 in Führung. Krul kann Adebayors Schuss nicht festhalten und lässt ihn nach vorne abprallen wo der Brasilianer nur noch abstauben muss.

Die Entscheidung fiel letztlich auf Adrian (4 Sterne), der sein Tor mit einigen sehenswerten Paraden sauber hielt, ehe die Hammers einen späten Sieg einfuhren.

Die Position des rechten Verteidigers übernimmt Southhamptons Calumn Chambers (4 Sterne), der gegen Hull City eine sehr gute Leistung zeigte. "Seine Offensivaktionen waren bärenstark und er spielet konstant sicher", sagte unser Experte Mike Keane nach der Partie.

Die Innenverteidigung bilden James Collins (3 Sterne) und Laurent Koscielny (4 Sterne). Collins spielte absolut zuverlässig gegen Norwich und erzielte zudem auch noch das Siegtor für die Hammers. Koscielny erhielt ganz knapp vor  seinem Teamkollegen Per Mertesacker den Vorzug. Beide verstanden es, bis auf ein einziges Mal, Robin van Persie aus dem Spiel zu nehmen.

Den Platz als linken Verteidiger erhält Kieran Gibbs (3,5 Sterne). Er kam hervorragend mit Antonio Valencia zurecht und versorgte Olivier Giroud mit guten Flanken.

Der Großteil des restlichen Teams wird von Tottenham gestellt, da die Spurs einen wichtigen Sieg holten, um das Rennen um einen europäischen Startplatz spannend zu halten.

Die Doppelsechs bilden Etienne Capoue (4 Sterne) und Steven Gerrard (4 Sterne). Der Franzose der Spurs machte ein starkes Spiel in der Zentrale von Tottenham. Alle Angriffe liefen über ihn. Gerrard setzte vor dem 1:1-Ausgleich seinen Mitspieler Daniel Sturridge mit einem weltklasse Pass in Szene und sicherte auch den Sieg durch einen Last-Minute-Treffer per Strafstoß.

Dazu kommen noch zwei weitere Spieler von Tottenham. Paulinho (4,5 Sterne) und Nabil Bentaleb (4 Sterne).

Paulinho beschäftigte die Defensive von Newcastle ständig, als er hinter Adebayor wirbelte und immer wieder mit dem Stürmer gut zusammenspielte. Besonders war dies beim Tor zum 2:0 der Fall. Bentaleb, der Youngster, der zum ersten Mal unter Tim Sherwood von Anfang an zum Einsatz kam, bereitete den ersten Treffer vor und stellte immer wieder sein Talent unter Beweis.

Der erste unserer beiden Stürmer ist Adebayor (4 Sterne). Ihm zur Seite steht Saido Berahino (4 Sterne), der sich gegen seinen Teamkollegen von West Brom, Victor Anichebe, und Liverpools Daniel Sturridge durchsetzte. Der Youngster trieb der Chelsea-Verteidigung immer wieder die Sorgenfalten auf die Stirn und bereitete Anichebes Tor sehenswert vor.

EURE MEINUNG: Wer hätte es noch in diese Elf verdient?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig