thumbnail Hallo,

Arsenal: Kein weiteres Angebot für Suarez

Arsene Wenger wird kein weiteres Angebot für Luiz Suarez abgeben. Vor dem Aufeinandertreffen am kommenden Spieltag hat er großen Respekt vor Liverpool.

London. Arsene Wenger, Trainer vom FC Arsenal, wird sich nicht weiter um Luis Suarez vom FC Liverpool bemühen. Das bestätigte der Coach auf einer Pressekonferenz.

"Momentan nicht, nein", so Wenger auf die Frage, ob man über eine Verpflichtung des Uruguayers nachdenke. Im vergangenen Sommer versuchten die Gunners erfolglos, den Stürmer zu verpflichten. "Dazu kam es aber nicht und dabei belassen wir es", sagte der Arsenal-Coach.

Wenger: "Liverpool hat das Momentum auf seiner Seite"

Am kommenden 25. Spieltag der Premier League steht das Rückrundenspiel gegen die Reds an. Wenger hat großen Respekt vor dem kommenden Gegner: "Liverpool ist in einer besseren Position als im Hinspiel. Sie haben das Momentum auf ihrer Seite."

Besonders die Offensive um Suarez gelte es in den Griff zu bekommen. Der 27-Jährige kommt in dieser Saison auf 23 Tore in 19 Einsätzen. Mit einem Sieg könnten die Gunners ihren Vorsprung auf die Mannschaft von Brendan Rodgers auf elf Punkte ausbauen.

EURE MEINUNG: Muss sich Arsenal im Sturm verstärken?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig