thumbnail Hallo,

Der Angreifer verletzte sich in der Vorwoche im Training am Sprunggelenk. Trainer Rodgers bestätigte die lange Pause des Torjägers. Damit ist der "SAS"-Sturm gesprengt.

Liverpool. Der FC Liverpool muss sechs bis acht Wochen auf Torjäger Daniel Sturridge verzichten. Der englische Nationalstürmer hatte sich in der Vorwoche im Training eine schwere Sprunggelenksverletzung zugezogen. Trainer Brendan Rodgers bestätigte am Sonntag die lange Pause des 24-Jährigen.

''Daniel wird wahrscheinlich sechs bis acht Wochen nicht spielen können. Das ist natürlich ein herber Rückschlag für uns, weil er seit seiner Ankunft brillant gespielt hat", erklärte Rodgers am Sonntag vor der 1:3-Niederlage der Reds bei Hull City.

Sturridge bildete in der laufenden Spielzeit gemeinsam mit Luis Suarez das gefährlichste Angriffsduo der Premier League. Wie sein uruguayischer Sturmpartner hat der neunmalige englische Nationalspieler in dieser Saison bereits neunmal getroffen. Sturridge war im Januar vom FC Chelsea an die Anfield Road gewechselt.

Insgesamt absolvierte der Angreifer 30 Partien für die Reds, in denen er 22 Tore erzielte und sieben weitere Treffer vorbereitete. Beim 18-fache englischen Meister hat Sturridge einen Vertrag bis 2018.

EURE MEINUNG: Wie schmerzhaft ist der Ausfall von Sturridge für Liverpool?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig