thumbnail Hallo,

Der Abwehrspieler, der im Sommer ablösefrei von City zu den Reds wechselte, ist der Meinung, dass sein Bruder ein besserer Sechser ist als Barcas Sergio Busquets.

Liverpool. Geht es nach Kolo Toure, hat der FC Barcelona 2010 einen großen Fehler gemacht, als er dessen Yaya Toure verkaufte. Dieser sei um einiges besser als Sergio Busquets, meint Kolo. Der Abwehrspieler verließ diesen Sommer seinerseits Manchester City und schloss sich dem FC Liverpool an.

Die Gründe für seinen Wechsel in diesem Sommer und Yaya`s Wechsel 2010 seien indes ähnlich: "Ich hatte eine ähnliche Erfahrung wie Yaya", wird Toure von The Sun zitiert. Er fügt an: "Neue Trainer kommen zum Klub, und bringen Spieler mit, die sie um jeden Preis spielen lassen wollen. Egal ob diese gut sind oder nicht."

"Yaya besser als Busqets"

Zu den ersten Amtsaufgaben des neuen Barelona-Coachs Pep Guardiola gehörte es 2008, Sergio Busquets von Barcas zweiter in die erste Mannschaft zu befördern. "Yaya war in Barcelona viel besser als Busquets. Er stand jedoch in der Hackordnung unter Busquets, was er nur schwer akzeptieren konnte."

Für den Wechsel seines Bruders zu seinem Ex-Verein ManCity ist Toure nicht unverantwortlich: "Ich habe Yaya geraten, zu City zu kommen, als ich noch dort war. Er hat auf seinen großen Bruder gehört", äußerte sich der 32-Jährige. Yaya sei nun der "Chef" im Spiel der Citizens.

"Ihr werdet es bereuen"

Toure, der mittlerweile Stammspieler bei den Reds ist, erläuterte auch die Gründe für seinen eigenen Vereinswechsel: "Ich war besser als andere Spieler, aber ich saß nur auf der Bank."

Bevor der Innenverteidiger ManCity verließ sagte er zur Klubführung: "Ihr werdet es bereuen, mich gehen zu lassen." Ein paar Monate später ist sich Toure sicher, dass dieser Fall schon eingetreten ist: "Nun bin ich in Liverpool. Und so wie ich momentan spiele, bin ich mir sicher, dass City es schon bereut, nicht mit mir verlängert zu haben."

EURE MEINUNG: Ist Yaya Toure wirklich besser als Sergio Busquets?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig