thumbnail Hallo,

Begovic konnte es selbst kaum fassen: Unmittelbar nach Anpfiff landete sein langer Ball im Netz des Gegners. Das Tor des Stoke-Keepers fiel nach 13 Sekunden.

Stoke. Asmir Begovic sorgte in der englischen Premier League für einen denkwürdigen Moment: Der Mitspieler des deutschen Ex-Nationalspielers Robert Huth bei Stoke City traf in der Begegnung gegen den FC Southampton nach nur 13 Sekunden aus dem eigenen Strafraum zur Führung.

Der weite Abstoß des Keepers flog, unterstützt vom Wind, weit in die gegnerische Hälfte, prallte einmal auf und überraschte Southamptons Artur Boruc. Es war der fünfte Treffer eines Torhüters in der Geschichte der Premier League.

Die Führung hielt bis zur 42. Minute, in der Rodriguez das 1:1 machte. Nach dem Seitenwechsel passierte nicht mehr viel und es blieb beim 1.1-Endstand.

Mit der Punkteteilung kommt Stoke nicht vom Fleck und kämpft weiter dagegen, nicht auf die Abstiegsränge abzurutschen. Für Southampton läuft es dagegen besser, sie stehen in der Tabelle vor Manchester United, die den FC Fulham mit 3:1 bezwangen.

EURE MEINUNG: Habt Ihr das Tor gesehen? Was sagt Ihr dazu?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig