thumbnail Hallo,

Mittelfeldspieler Juan Mata vom FC Chelsea glaubt weiterhin an seine Chance beim FC Chelsea unter Trainer Mourinho.

London. Nachdem Juan Mata schon in drei Spielen in Folge für den FC Chelsea eingesetzt wurde, errechnet sich der Spanier weiterhin Chancen auf eine langfristige Stammspielerposition unter dem neuen Trainer Jose Mourinho. Der Mittelfeldspieler hat sich vorgenommen, seine Leistungen von der Vorsaison zu verbessern.

Für Mata verlief der Saisonstart enttäuschend. Im Londoner Stadtderby gegen Tottenham Hotspur wurde er nur eingewechselt, verhalf seiner Mannschaft aber zu einem Unentschieden. In der Champions League war er außerdem 81 Minuten im Einsatz. "Ich muss weiterhin hart trainieren und mich auf jedes Spiel gut vorbereiten", erklärte er auf der offiziellen Klub-Webseite.

Mata möchte sich stets weiterentwickeln

Zulegen will Mata "im Spiel mit und ohne Ball" und seine Erfolgsstory bei den 'Blues' forsetzen: "Ich möchte mich weiter verbessern. Meine ersten beiden Jahre waren zwar überragend, aber darauf möchte ich mich nicht ausruhen. Mein Ziel ist die Stammelf, ich muss also einfach weiterhin Tore schießen und vorbereiten und meiner Linie treu bleiben."

Nach der schmerzhaften Niederlage zum Champions-League-Auftakt gegen den FC Basel hat sich Chelsea mit einem 4:0-Sieg gegen Steaua Bukarest in der Gruppe zurückgemeldet. Dieses Resultat wird der Mannschaft weiterhin das nötige Selbstbewusstsein geben, um die Ziele dieser Saison zu erreichen. Da ist sich Juan Mata sicher.

EURE MEINUNG: Kann sich Juan Mata seinen Stammplatz wieder zurückerkämpfen ?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig