thumbnail Hallo,

Der Waliser gab gegen Atletico sein Heimdebüt für die Königlichen. Trotz der Niederlage will er Bestleistungen bringen, um die Fans im Santiago Bernabeu glücklich zu machen.

Madrid. Der Neuzugang von Real Madrid will sich weiter steigern, um die ihm entgegengebrachte Unterstützung zurückzuzahlen. Gareth Bale konnte seinem Team bei der 1:0-Niederlage gegen Atletico Madrid nicht entscheidend helfen.

Der 100-Millionen-Neuzugang kam zur Halbzeit gegen die Rojiblancos zum Einsatz. Während er vom "fantastischen" Zuspruch der Fans begeistert war, gelobte er in Zukunft dem Team auf die Siegerstraße zu verhelfen.

"Im Bernabeu zu spielen ist eine großartige Erfahrung, aber wichtiger wäre der Sieg gewesen. Es war ein  schwieriges Spiel, weil der Gegner defensiv gut organisiert war und nach dem Gegentor war es umso schwieriger. In der zweiten Halbzeit haben wir alles versucht, jedoch ohne Erfolg", so Bale auf der offiziellen Homepage des Vereins.

Vorbereitung auf Kopenhagen

"Ich kam zur zweiten Halbzeit, ich habe mich gut gefühlt, doch ich muss mich weiter verbessern. Ich muss besser spielen, um die Zuneigung zurückzuzahlen. Wir wollen jedes Spiel gewinnen und wir fühlen uns zwar nicht gut, doch wir müssen schon an das nächste Spiel denken."

"Ich möchte natürlich spielen und mich steigern. Ich werde mich gewissenhaft vorbereiten und versuchen mit dem Team drei Punkte einzufahren", so der Waliser abschließend. Madrid empfängt den FC Kopenhagen am Mittwoch in der Champions League.

EURE MEINUNG: Wird Bale bei Real noch besser?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig