thumbnail Hallo,

Der Däne ist in die Premier League gekommen, um sich mit den besten Teams zu messen. Das erste Spitzenspiel steht nun an und die Vorfreude auf Mourinho ist dementsprechend groß.

London. Die Partie gegen den FC Chelsea erwartet Christian Eriksen schon sehnsüchtig. Er hofft natürlich auf einen Startelfeinsatz für Tottenhamim London-Derby.

Die Spurs konnten den Mittelfeldspieler von Ajax erst gegen Ende  der Transferperiode verpflichten. In seinen Einsätzen für den neuen Klub gab es bisher nur Siege. Ein gutes Zeichen für die Partie am Samstagmittag.

"Natürlich sind das die Spiele, warum ich überhaupt in die Premier League gewechselt bin. Ein großes Spiel gegen den Lokalrivalen und dann noch ein Top-Team in Europa", so Eriksen auf der offiziellen Homepage des Vereins.

Chelsea muss mehr zeigen

"Jeder Spieler will am Samstag spielen, ein Teil davon sein und die Atmosphäre spüren. Es ist mein erstes London-Derby und ich freue mich schon sehr darauf. Chelsea ist ein großes Team und das Spiel wird zeigen, wie weit wir sind und wie weit wir noch kommen können in dieser Saison", so der Däne weiter.

Zwar fehlt Eriksen noch ein Premier-League-Tor doch gegen Chelsea könnte es ja schon klappen: "Sie waren zwar bisher noch nicht so überzeugend wie sie es können, aber es wird ein hartes Spiel und wir werden unser Bestes geben.

EURE MEINUNG: Wer gewinnt das London-Derby?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig