thumbnail Hallo,

Der Kameruner ist sehr dankbar darüber, wie seine Karriere verlaufen ist. Beinahe hätte sie statt auf Mallorca in London begonnen - und wäre vermutlich ganz anders verlaufen.

London. Samuel Eto'o, der neue Stürmer des FC Chelsea, offenbarte, dass er am Anfang der Karriere fast bei Erzrivale FC Arsenal gelandet wäre.

"Ich habe Luis Aragones in einem entscheidenden Moment meiner Karriere getroffen. Ich bin ihm immer noch dankbar dafür, dass er mich wollte", sagte der Kameruner gegenüber der Sun.

Vielleicht wäre dann alles anders verlaufen

"Ich war kurz davor beim den Gunners zu unterschreiben und vielleicht wäre ich dann nicht der Spieler, der ich heute bin", führte der 32-Jährige fort.

Samuel Eto'o wechselte von Mallorca zum FC Barcelona. Anschließend spielte er für Inter Mailand sowie Anzhi Makhachkala ehe er im Sommer zum FC Chelsea wechselte. Eto'o gewann in seiner Karriere insgesamt viermal die Champions League.

EURE MEINUNG: Hätte Eto'o trotzdem seinen Weg gemacht?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig