thumbnail Hallo,

Nani: David Moyes hat mich überredet, bei Manchester United zu bleiben

Der Portugiese ist glücklich, dass er einen neuen Vertrag bei den Red Devils unterschrieben hat. Andere Angebote hatte er in der jüngsten Vergangenheit ausgeschlagen.

Manchester. Grund für seinen Verbleib bei Manchester United soll der neue Trainer David Moyes gewesen sein. Nani hat vor Kurzem einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Der Vertrag des 26-Jährigen wäre Ende dieser Saison ausgelaufen und nach nur zehn Einsätzen in der letzten Saison, standen die Zeichen auf Abschied. Doch wie Goal im Juli bereits berichtete, soll ein Gespräch mit David Moyes zur Vertragsverlängerung geführt haben, was Nani nun bestätigte.

"Ich bin sehr zufrieden mit meinem neuen Vertrag bei Manchester United. Der Sommer war nicht leicht, aber nach einem langen Gespräch mit David Moyes denke ich, dass es die beste Lösung war, zu verlängern", sio Nani gegenüber The Mirror.

"Werde hart arbeiten"

"Ich denke, ich kann United noch viel geben. Ich hatte andere interessante Angebote, aber keine Herausforderung, so wie hier in Manchester. Der Trainer garantiert mir keinen Stammplatz, genau wie bei jedem anderen Spieler auch. Ich muss hart arbeiten, um ins Team zu kommen - und das ist mein Ziel", so Nani abschließend.

EURE MEINUNG: Was haltet ihr von Nanis Vertragsverlängerung?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig