thumbnail Hallo,

Auch andere Clubs wollten den Brasilianer verpflichten, doch er wollte von Anfang an nur an der Stamford Bridge unterkommen.

London. Willians Wechsel zum FC Chelsea war nicht so überraschend wie alle dachten. Das verriet er jetzt selbst im brasilianischen Fernsehen.

Während der Transferphase wurde er mit einem Wechsel zum FC Liverpool oder den Tottenham Hotspurs in Verbindung gebracht. Dann schien es, als ob Chelsea sich einfach dazwischengedrängt habe und sich die Unterschrift des Offensivspielers sicherte.

Chelsea machte Willian bereits zwei Monate zuvor ein Angebot

Doch ganz so war es nicht: "Sie [Chelsea] haben mir zwei Monate zuvor schon ein Angebot gemacht, das ich nicht annehmen durfte. Ich habe den Verein weiter verfolgt und ich bin in meiner freien Zeit immer nach London gefahren, um Chelsea zu verfolgen. Jetzt ist mein Traum wahr geworden", sagte Willian beim brasilianischen Fernsehsender Sportv.

"Andere Vereine hatten Interesse, aber meine Intention und mein Traum, für Chelsea zu spielen machten den Unterschied." Willian machte nur 15 Spiele für Anzhi Makhachkala, bevor er am 25. August zu Chelsea wechselte.

EURE MEINUNG: Wird Willian sich bei Chelsea durchsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig