thumbnail Hallo,

Schock für den "Prinz": Podolski wird lange pausieren müssen. Eine Blessur aus der Partie gegen Fenerbahce setzt den deutschen Nationalspieler außer Gefecht.

London. Die Verletzung von Lukas Podolski ist schlimmer als zunächst befürchtet. Der 28-Jährige in Diensten des FC Arsenal wird bis zu zehn Wochen ausfallen.

Der deutsche Nationalspieler hatte sich am Dienstag im Rückspiel der Champions-League-Qualifikation gegen Fenerbahce Istanbul (2:0) eine Blessur am Oberschenkel zugezogen und wurde nach 50 Minuten ausgewechselt.

"Das ist sehr enttäuschend"

Arsenal-Coach Arsene Wenger erklärte dazu am Donnerstag auf der Homepage seines Vereins, dass Podolski "acht bis zehn Wochen" ausfallen werde. "Sein Oberschenkel ist stärker lädiert als wir zunächst geglaubt hatten. Das ist sehr enttäuschend und wir haben einen hohen Preis für den Sieg bezahlt. Nun müssen wir geduldig sein."

Entwarnung konnte der Trainer der "Gunners" aber für zwei andere Akteure geben: Aaron Ramsey und Jack Wilshere sind nach leichteren Verletzungen aus dem Spiel gegen Fenerbahce wieder einsatzbereit und können am Sonntag in der Partie gegen Tottenham Hotspur auflaufen.

EURE MEINUNG: Wie schwer wiegt der Ausfall von Podolski für Arsenal?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig