thumbnail Hallo,

Gareth Bale verpasste den Saisonstart der Spurs verletzungsbedingt. Dafür sprang 30-Millionen-Euro-Neuzugang Roberto Soldado in die Bresche und sicherte den 1:0-Auftaktsieg.

London. Andre Villas-Boas, Trainer der Tottenham Hotspur, hält Neuzugang Roberto Soldado für fähig, die Rolle des Top-Torjägers von Gareth Bale zu übernehmen. Die erste Kostprobe gab es am Sonntag, als der spanische Nationalstürmer per Handelfmeter den 1:0-Siegtreffer der Spurs im Premier-League-Auftaktspiel bei Crytal Palace erzielte.

Bale, der weiterhin heftig von Real Madrid umworben wird, stand aufgrund einer Verletzung nicht im Kader. Und wird den kompletten August ausfallen. "Er ist verletzt und kommt für die kommenden Spiele in der Europa League gegen Dinamo Tiflis sowie in der Liga gegen Swansea City nicht infrage", sagte Villas-Boas gegenüber Reportern.

Soldado trifft selbstbewusst - auch die anderen Neuen überzeugen

Vergangene Saison steuerte der Waliser 21 Treffer bei. Der Coach der Spurs stuft Soldado nun als kommenden 20-Tore-Mann ein. "Natürlich - seine bisherige Karriere spricht für sich. Es war wichtig für uns zu sehen, wie er beim Elfmeter selbsbewusst zum Ball ging und in die gleiche Ecke verwandelte wie schon zuletzt beim Freundschaftsspiel gegen Espanyol Barcelona."

Auch darüber hinaus war der Portugiese mit dem 28-Jährigen und dem gesamten Spiel seiner Elf zufrieden. "Es war schön, ihm zuzusehen. Er hat sich einige Chancen herausgearbeitet. Und auch im Kollektiv haben wir eine gute Leistung gezeigt und den verdienten Sieg letztlich souverän über die Zeit gebracht."

Neben Soldado kamen dabei mit Danny Rose, Paulinho und Nacer Chadli drei weitere Neue von Beginn an zum Einsatz, Etienne Capoue wurde eingewechselt. Ihr 35-jähriger Trainer war erfreut: "In punkto Intensität und Einsatz ist die Premier League eine große Herausforderung. Gerade wenn man bedenkt, aus welchen Ligen einige kommen. Dafür haben sie ihre Sache bereits extrem gut gemacht. Ich bin beeindruckt."

EURE MEINUNG: Wie oft trifft Soldado diese Saison für die Spurs?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf 
 oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig