thumbnail Hallo,

Ricardo Carvalho: “Mourinho kann nicht verlieren”

Für Ricardo Carvalho konnte Jose Mourinho als Trainer so viele Erfolge feiern, weil er detailbesessen ist und es hasst zu verlieren.

Monaco. Für Ricardo Carvalho, 35-jähriger Abwehrspieler vom AS Monaco ist die Formel des Erfolgs von Jose Mourinho dessen Detailbessenheit und die Tatsache, dass er es hasst zu verlieren. Die beiden Portugiesen feierten in den letzten zehn Jahre gemeinsam viele Erfolge.

Die Gier nach Erfolgen ist es, die Mourinho laut Carvalho zu einem der besten Trainer der Welt gemacht hat. Carvalho trainierte unter Mourinho beim FC Porto, Chelsea und Real Madrid. Er kennt seinen 50-jährigen Landsmann bestens. "Wenn Mourinho verliert, kann er damit nicht umgehen”, so Carvalho gegenüber der Daily Mail.

Mourinho ist detailbesessen

"Er kann Niederlagen einfach nicht so leicht verkraften. Wurde ein Spiel verloren, war es nicht einfach am nächsten Tag mit ihm zu arbeiten. Seine Detailbessenheit  macht ihn so einzigartig. Er möchte, dass sich jeder einzelne Spieler unter ihm weiterentwickelt, aber vor allem will er gewinnen. Wir haben sehr viele Titel zusammen gewonnen“, berichtet Carvalho weiter.

Carvalho arbeitete erstmals im Jahr 2002 in Porto unter "The Special One". Gemeinsam feierten sie Meisterschaften in Portugal, England und Spanien. Die Champions League und Europa League konnten sie ebenfalls gewinnen. Carvalho wechselte im Sommer ablösefrei nach Frankreich. Mourinho kehrte zurück an die Stamford Bridge zum FC Chelsea.

EURE MEINUNG: Wird Mourinho an die Erfolge seiner ersten Trainertätigkeit bei Chelsea anknüpfen? 

Dazugehörig