thumbnail Hallo,

Manchester United: Robin Van Persie würde sich über die Verpflichtung von Cesc Fabregas freuen

Manchester United ist auf der Suche nach einem zentralen Mittelfeldspieler. Ein Angebot für Fabregas lehnte Barcelona bereits ab. Van Persie würde ihn dennoch gerne bei ManU sehen.

Manchester. Der englische Meister Manchester United machte dem FC Barcelona am Montag ein Angebot über 30 Millionen Euro für den Mittelfeld-Allrounder Cesc Fabregas. Robin Van Persie würde die Verpflichtung seines ehemaligen Teamkollegen vom FC Arsenal begrüßen.

Auf die Frage, ob der niederländische Nationalspieler sich eine Wiedervereinigung mit dem Spanier vorstellen könne, anwortete Van Persie: "Natürlich, er ist ein großartiger Spieler." Allerdings stünde er nicht in näherem Kontakt zu Fabregas.

Auch De Gea würde Fabregas im Team begrüßen

Unlängst meldete sich bereits Torhüter David de Gea zu Wort: "Es wäre großartig, wenn Cesc kommen würde. Es wäre toll, wenn wir mehr spanische Spieler bei Manchester United hätten. Er ist ein sehr guter Spieler, sehr talentiert und hat eine Winner-Mentalität. Diese Art von Spieler will jeder in seinem Team haben," sagte er in einem Interview mit dem Daily Mirror. 

Zentraler Mittelfeldspieler fehlt

David Moyes würde den 26-jährigen Nationalspieler zumindest mit offenen Armen empfangen. Die Position im zentralen Mittelfeld ist bei den Red Devils nur gering besetzt, weshalb Moyes auf der Suche ist, einen echten Mann für das Zentrum zu finden.

Zuvor scheiterte der amtierende englische Meister am Transfer von Thiago Alcantara. Der spanische Youngster hat sich dem FC Bayern angeschlossen, um wieder unter seinem Mentor Pep Guardiola spielen zu können. Moyes sagte der Times: "Als ich den Job bekam, wurde ich darauf aufmerksam gemacht, was getan werden könnte, um die Dinge zu verbessern. Die Verpflichtung eines Mittelfeldspielers gehört zu den Prioritäten."

Cesc bleibt bei Barca

Inzwischen ist aber klar, dass die Katalanen Fabregas halten wollen und dieser auch daran interessiert ist, im Camp Nou zu bleiben. Dies bestätigte zuletzt Tito Vilanova: "Ich bin mir bewusst, dass wir Angebote von anderen Teams erhalten haben. Ich habe mit Cesc gesprochen und er hat mir bestätigt, dass er bleiben will", sagte der Ex-Trainer des FC Barcelona der Presse.

EURE MEINUNG: Welcher Mittelfeldspieler ist neben Fabregas eine Option für das ManU-Mittelfeld?

Dazugehörig