thumbnail Hallo,
Nacho ist Mourinho dankbar für die Bühne, die er ihm geboten hat

Nacho Fernandez dankt Jose Mourinho für die Chance bei Real Madrid

Nacho ist Mourinho dankbar für die Bühne, die er ihm geboten hat

Bongarts

Der 23-Jährige hat seinem Ex-Chef Mourinho für die Chance gedankt, seine Fähigkeit präsentieren zu dürfen und sich eine vierjährige Vertragsverlängerung bei Real zu erarbeiten.

Madrid. Real Madrids Youngster Nacho Fernandez hat seine Dankbarkeit gegenüber Ex-Trainer Jose Mourinho darüber geäußert, dass der Ex-Coach den Grundstein für seine Karriere im Santiago Bernabeu gelegt hat.

Vertrag vier Jahre verlängert

Der 23-Jährige hat erst kürzlich einen Vertragsverlängerung von vier Jahren mit den "Blancos" unterschrieben, nachdem sein Ex-Trainer ihn in der letzten Saison gezielt gefördert hatte. Der aktuelle Chelsea-Trainer hatte ein turbulentes letztes Jahr im Santiago Bernabeu, in welchem er sich mit einer Reihe von Spielern gegen Ende seiner dreijährigen Amtszeit in der spanischen Hauptstadt überworfen hatte.

Voller Hochachtung für Mourinho

Allerdings scheint der 50-Jährige bei Nacho einen sehr guten Eindruck hinterlassen zu haben, da er "nur nette Worte" für den viel geschmähten Trainer hatte. Nacho sagte gegenüber Marca: "Ich habe viele Jahre kämpfen müssen, um in der ersten Mannschaft zu sein und ich habe endlich meinen Traum verwirklicht. Jetzt muss ich arbeiten. Ich kann nur voller Hochachtung über Mourinho sprechen. Dank ihm habe ich die Möglichkeit, noch hier zu spielen."

Zinedine Zidane: Eine Menge an Erfahrung

Der U21-Nationalspieler Spaniens äußerte sich auch über Zinedine Zidanes Wechsel vom Sportdirektor zum Cheftrainer.Er sagte dazu: "Er arbeitet eng mit uns zusammen und kommuniziert sehr gut mit den Spielern. Er bringt eine Menge an Erfahrung mit."

EURE MEINUNG: Wird Zidane seinen Stil beibehalten?

Dazugehörig