thumbnail Hallo,

Den englischen Nationalspieler Wayne Rooney zog es eigentlich weg, der Verein schob einem Wechsel aber einen Riegel vor. Eine Vertragsverlängerung ist aktuell kein Thema.

Manchester. Eigentlich wollte Wayne Rooney Manchester United diesen Sommer verlassen. Dieser Wunsch wird nicht in Erfüllung gehen, da der Verein auf die Erfüllung des Vertrages pocht. Dass dieser noch einmal ausgeweitet wird, ist laut des Vorstandsvorsitzenden Ed Woodward aktuell kein Thema.

Auch Auslaufen des Vertrags möglich

"Aktuell werden keine Gespräche bezüglich einer Vertragsverlängerung geführt", sagte Woodward. Er verwies allerdings auch darauf, dass dies nicht nur für Rooney, sondern für den kompletten Kader gelte: "Ich setze mich mit keinem Spieler hin, um über eine Verlängerung zu sprechen und es gibt auch keinen Stichtag."

Ohnehin scheint es momentan eher unwahrscheinlich, dass der Superstar noch einmal bei den "Red Devils" verlängert. Da sein Vertrag nur bis zum Sommer 2015 datiert ist, müssen sich die Chefs des englischen Rekordmeisters so langsam aber sicher auch mit der Option eines Verkaufs auseinandersetzen. Schließlich kann nur noch im kommenden Sommer eine ordentliche Ablösesumme generiert werden.

Woodward jedoch sieht keine Notwendigkeit, mit dem 27-Jährigen noch einen Gewinn zu erzielen: "Wir fürchten uns nicht davor, den Vertrag auslaufen zu lassen!"

Eure Meinung: Wo seht Ihr Wayne Rooney in zwei Jahren?

Dazugehörig