thumbnail Hallo,

Nie war Arsene Wengers Stuhl bei Arsenal wackliger als in der letzten Saison. Doch der Verein baut weiter auf ihn. Erste Gespräche haben bereits stattgefunden.

London. Nach der durchwachsenen letzten Saison will der FC Arsenal nun wieder angreifen. Trainer Arsene Wenger bestätigte nun, sich bereits in Gesprächen über eine Vertragsverlängerung zu befinden.

"Mein Herz schlägt für Arsenal. Ich möchte länger beim Klub bleiben und habe mich bereits mit Ivan [Gazidis] unterhalten. Das Gespräch verlief sehr gut", sagte Wenger auf einer Pressekonferenz.

Zuvor machte bereits Arsenal-Boss Gazidis klar, auch zukünftig mit dem Franzosen auf der Trainerbank zu planen.

Nichts dran an Spekulationen

Gerüchte über einen Wechsel zu Paris Saint-Germain, die trotz der Anstellung von Laurent Blanc bei PSG nicht verstummten, wies der 63-Jährige zurück: "Die einzige Verbindung dorthin ist, dass ich Franzose bin und die Besitzer kenne. Aber wenn da was dran wäre, wäre es schon längst passiert."

Der Elsässer ist seit 1996 Trainer der Gunners und holte mit ihnen drei Premier-League-Titel und viermal den FA Cup.

EURE MEINUNG: Kann Wenger in dieser Saison mal wieder einen Titel mit seinen Gunners holen?

Dazugehörig