thumbnail Hallo,

Andre Schürrle will FC Chelseas Champions-League-Triumph wiederholen

Andre Schürrle ist froh endlich Champions League zu spielen und hat gleich mal gefordert, dass man sie wieder gewinnen müsse wie vor zwei Jahren.

London. Andre Schürrle hat es endlich geschafft, zu seinem Wunschverein FC Chelsea zu wechseln. Nach langem hin und her kann er doch von Bayer Leverkusen an die Stamford Bridge wechseln und hat gleich mal die Ziele vorgegeben.

Chamipons-League Titel ist das Ziel

Der 22-Jährige ist der erste Transfer des neuen Trainer Jose Mourinho und hat beim Unterzeichnen seines Fünf-Jahres-Vertrags gleich mal den Gewinn der Champions League als Ziel erklärt. Der deutsche Nationalspieler hat keine Bedenken, dass sich die international schwache letzte Saison der englischen Teams in der Königsklasse nochmal wiederholen könnte.

"Einfach froh dabei zu sein"

Auf der offizielen Verinswebseite erklärte Schürrle seine Ziele genau: "Die Champions League ist der größte Wettbewerb im Elitefußball und ich freue mich riesig darauf. Ich hoffe wir können das Chelsea von vor zwei Jahren nachahmen, aber wir werden sehen. Ich bin einfach froh endlich an diesem Wettbewerb teilzunehmen."

"Englische Teams sind immer heiße Anwärter"

Die Gefahr, dass den englischen Teams ein ähnliches Desaster wie letzte Saison droht, sieht Schürrle nicht: "Ich glaube definitiv, dass die englischen Vereine die Qualität und die Spieler haben, um eine ernsthafte Rolle in der CL zu spielen. Letzte Saison haben Dortmund und Bayern sehr gut gespielt, beides sind auch sehr gute Teams, aber diesmal wird es hoffentlich anders laufen. Vereine aus der Premier League sind immer heiße Anwärter auf den Titel."
 
EURE MEINUNG: Kann Chelsea oder ein anderer englischer Verein nächste Saison die Cl gewinnen?

Dazugehörig